L 54    Erinnerungsgefäß töpfern
Kursltr:         Brunhilde Singhammer
Kursort:        Kindergarten Isarbiber in Arzbach
Kurstage:      3 x montags 6.3./ 13.3./ 20.3.2023
Beginn:         jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr  
Gebühr:        € 54,00          
Einführung in die Aufbautechnik eines Gefäßes. Gestaltungsprozess: Mit den Händen geben wir dem Gefäß die Form, die Sie zum Ausdruck bringen möchten. Falls noch kein inneres Bild vorhanden ist, kann ich die Möglichkeiten verschiedener Gefäßformen vorschlagen. Während dem Entstehungsprozess begleite ich jeden Kursteilnehmer/in mit meiner fachlichen Erfahrung.
Bemalung: Wenn das Gefäß fertig aufgebaut wurde, kann mit der Bemalung, das Aufsetzen einer Figur oder dem Einritzen des Musters begonnen werden.
Durch Ihre Intuition entwickelt sich nun langsam die Gestaltung auf/in dem Gefäß. Es handelt sich nicht um ein Urnengefäß. Dem Gefäß kann ein Platz im Haus oder in der Natur eingeräumt werden und dient zur Würdigung oder auch für persönliche Rituale.
Ab 4 TN maximal 8 TN.